Dachinspektion mit Drohnen

09-09-2021

Alles Wissenswerte zur Dachinspektion mit Drohnen

Quelle DJI Enterprise DJI Enterprise

Das Dach Ihres Gebäudes kann leicht ignoriert werden – bis es plötzlich nicht mehr dicht ist. Kleine Schäden durch Verwitterung und Alterung sowie Einwirkungen durch Stürme oder Unwetter können Leistung und Stabilität Ihres Daches schleichend beeinträchtigen. Eines Tages kommt es dann zu einer größeren Reparatur die unnötige Kosten verursacht.

Die Lösung? Regelmäßige und gründliche Dachinspektionen durch einen Fachmann mit einer Drohne. Durch Ihre schnelle Einsatzbereitschaft, die Reduzierung der Arbeitsstunden bis hin zur Gewährleistung umfassenderer Analysen haben Drohnen den Markt revolutioniert und helfen Immobilienbesitzern und Bauunternehmern schnelle Ergebnisse zu erhalten und zu übermitteln.

Wann und warum Sie eine Dachinspektion benötigen:

Unabhängig davon, ob Sie eine Wohn- oder Gewerbeimmobilie besitzen, ist es wichtig zu wissen, welche Art von Verschleiß ein Dach erlitten hat und ob es bereits Anzeichen für Schäden gibt.

Einige Gründe für eine Dachinspektion sind 

  • Garantieschutz : Viele Garantieverträge verlangen von Hausbesitzern, eine Dachinspektion auf einer festgelegten Basis, damit die Garantie erhalten bleibt.
  • Auf Verwitterung prüfen : Wetterschäden sind eine heikle Sache. Im Alltag werden Sie leicht übersehen, die Qualität Ihres Daches verschlechtert sich jedoch langsam, wenn es nicht rechtzeitig gewartet wird. Eine Inspektion kann helfen, Problembereiche frühzeitig zu erkennen und Korrekturen vorzunehmen.
  • Dichtheitsprüfung : Es gibt nichts Schlimmeres als ein undichtes Dach. 
  • Entwässerungsprobleme : Verstopfte Abflüsse und Dachrinnen können verheerende Auswirkungen haben. Werden diese längere Zeit nicht kontrolliert, können Wasseransammlungen entstehen die schließlich ins Hausinnere dringen können, durch die Decke tropfen und Sachschäden verursachen. Eine Dachinspektion kann Anhäufungen von Laub und Schmutz in Ihren Dachrinnen erkennen und helfen die notwendigen Schritte einzuleiten.
  • Wartungsschäden : Obwohl Sie davon ausgehen würden, dass von Ihnen beauftragten Auftragnehmer für andere Arbeiten, wie das Ersetzen von Ziegeln oder das Reinigen von Abflüssen, keine neuen Probleme schaffen würden, entspricht diese Erwartung nicht immer der Realität. Wenn ein Schaden nicht gemeldet wird – sei es absichtlich oder einfach, weil der Auftragnehmer nichts von einem Problem wusste – kann dies Probleme verursachen.
  • Installation von Sonnenkollektoren: Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach können eine interne Energiequelle bereitstellen, die nicht nur zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen beiträgt, sondern auch langfristig zu erheblichen Einsparungen führen kann. Es gibt jedoch mehrere Anforderungen, die Ihr Gebäude erfüllen muss, um für die Installation von Solarmodulen geeignet zu sein – wie z. B. lokale und staatliche Verordnungen. Das Dach muss robust, sauber, in die richtige Richtung geneigt und groß genug sein um genügend Sonnenkollektoren zu tragen, damit sich die Investition lohnt. Eine Dachinspektion kann helfen, jeden dieser Punkte schnell zu klären, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.
  • Vorbeugende Kontrollen : Regelmäßige Inspektionen, auch über die vorgeschriebene Garantie hinaus, können Ihnen dabei helfen, Verwitterungsmuster zu erkennen und entsprechende Korrekturen vorzunehmen. 

Dachinspektion Solaranlage

Die Vorteile einer Drohnendachinspektion

Es gibt viele Vorteile, eine Dachinspektion mit einer Drohne durchzuführen – einschließlich reduzierter Zeit, Personalaufwand, Risiko und letztendlich ein schneller ROI. Einige der Hauptgründe, warum Bauunternehmer und Immobilienbesitzer auf der ganzen Welt auf Drohnen zur Dachinspektion umsteigen, sind:

Genauigkeit

Egal wie professionell Sie sind, menschliches Versagen ist unvermeidlich und passiert den Besten von uns! Mit geeigneten Vermessungstechniken kann eine Drohne genau skalierte Bilder erstellen und die Ergebnisse über ein gesamtes Projekt hinweg konsistent halten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie mit einer Drohne arbeiten, die Flugbahnen automatisiert abfliegt und dadurch Fehler reduziert. 

Dach Inspektionsdach

Zeit

Ganz einfach: Mit Hilfe einer Drohne dauern Dachinspektionen (und Standortinspektionen insgesamt) nicht so lange. In der Vergangenheit mussten Dachinspekteure Messungen vom Boden aus vornehmen und dann einen Weg finden, auf das Dach zu klettern, um die Arbeit abzuschließen. Mit Hilfe eines UAV bleiben die Inspekteure jetzt an einem Ort, fliegen eine Flugroute und überlassen den Rest der Stitching-Software. Das Ergebnis sind 2D- oder 3D-Modelle in Rekordzeit.

Für Auftragnehmer eröffnet eine Drohne die Möglichkeit, an mehreren Projekten zu arbeiten. Für Grundstückseigentümer entfällt ein Großteil der lästigen regelmäßigen Dachinspektionen.

Sicherheit

Der Sinn einer Dachinspektion besteht darin, die Sicherheit Ihres Gebäudes zu erhöhen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass jemand in Ihrem Team während der Inspektion verletzt wird. Mit UAV-Luftaufnahmen können Sie Bilder von Stellen aufnehmen, die Menschen nur mit Risiko erreichen können. Die Aufnahme von Bildern von Schornsteinen ist beispielsweise weitaus sicherer vom Boden, als auf einer Leiter oder auf einem Gebäude zu stehen. Die Verwendung einer Drohne für einige oder alle Ihrer Dachinspektionen kann dazu beitragen, das gesundheitliche Projektrisiko zu reduzieren.

Kosten

Während Geschäftsinhaber über den Anschaffungspreis der Drohne nachdenken, ist die Argumentation für einen schnellen ROI klar. Durch den Einsatz von Drohnentechnologie kann ein Auftragnehmer die Arbeitskosten (und potenzielle Versicherungsleistungen für verletzte Arbeiter) senken und mehr Aufträge übernehmen, als dies ohne Drohnenunterstützung möglich wäre. 

Gefahren der Dachinspektion

Regelungen zum kommerziellen Drohneneinsatz

Drohnendachinspektionen sind also relativ einfach und vorteilhaft. Dennoch ist es erwähnenswert, dass Sie bestimmte Vorschriften beachten müssen – insbesondere wenn Sie als Dachdecker eine Drohne für kommerzielle Zwecke einsetzen. 

Ein Drohnenpilot benötigt für den Einsatz einer Drohne in der Nähe von Menschen und Gebäuden ein Fernpilotenzeugnis oder zumindest den A1/A3 Schein. Außerdem muss eine Drohne bei der zuständigen Luftfahrtbehörde registriert und versichert sein. Der A2 Drohnenführerschein behandelt Themen wie Vorschriften, Betriebsanforderungen, Wettereinflüsse auf ein UAV, Funkkommunikation und Notfallverfahren sowie Wartungs- und Inspektionsverfahren vor dem Flug.

Hier finden Sie Informationen zum A2 Drohnenführerschein, Fernpilotenschein Unterkategorie A2.

Es gibt auch Regeln darüber, in welchem ​​Luftraum eine kommerzielle Drohne fliegen darf und welche Art von Ausrüstung sie tragen darf. Insbesondere müssen Drohnen unter 120m Flughöhe und innerhalb der Sichtlinie des Piloten bleiben (normalerweise kein Problem bei einer Dachinspektion). Darüber hinaus müssen Drohnen einschließlich etwaiger Nutzlasten weniger als 25kg wiegen. Bedenkt man, dass Sie ein relativ leichtes und geschicktes UAV für eine Dachinspektion benötigen, wird dies wahrscheinlich kein Problem sein.

Zu berücksichtigende Funktionen in einem UAV

Bei der Suche nach der richtigen Drohne für Ihre nächste Dachinspektion sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Die richtige Wahl hängt wahrscheinlich von den Besonderheiten der von Ihnen auszuführenden Arbeiten ab und davon, ob es sich um Inspektions- oder Vermessungsflüge handelt.

Für eine Dachinspektion benötigen Sie eine leichtere Drohne. Vermessungsarbeiten, bei denen Luftaufnahmen von großen Flächen des Grundstücks gemacht werden können erfordern dass eine Drohne wendig ist und relativ kleine Objekte fotografiert. 

So schwer Ihre Drohne auch sein mag – ob Sie ein Monteur oder ein Grundstückseigentümer sind – Sie werden wahrscheinlich auch sicherstellen wollen, dass Sie eine Drohne verwenden die auch für diesen Bereich entwickelt wurde. Drohnen für den Gewerblichen Einsatz sind in der Regel langlebiger und zuverlässiger als Hobbydrohnen und sind in der Regel mit speziellen branchenspezifischen Nutzlasten und Softwares kompatibel. Ein Drohnenanbieter wie DJI wird seinen Unternehmenskunden wahrscheinlich auch ein höheres Maß an Erweiterungen und Service bieten , da diese ständig an Positionen eingesetzt werden, in denen sie einem höheren Verschleiß und anderen Anforderungen ausgesetzt sind.

Eine der spezielle Funktion dieser Drohnen zur Dachinspektion ist die Möglichkeit, einen autonomen Flugweg festzulegen. Dachinspektionsjobs, insbesondere solche, die sich auf ein bestimmtes Problem oder eine bestimmte Funktion konzentrieren, können manuell schwer vollständig erfasst werden. Eine autonome Flugbahn ermöglicht es, im Voraus einen Kurs für Ihre Drohne festzulegen und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen. 

Dachinspektion - P4 RTKWeiter Informationen zu unseren Schulungen finden Sie hier:

https://proflycenter.com/category/schulungen-produkt

Die passende Drohne für Ihre Anwendungen; einzeln - oder in Kombination mit Zubehör oder Schulung finden Sie hier:

https://proflycenter.com/category/drohnen-shop

  

ชื่อเสียงของเรา:

พันธมิตรของเรา :

DJI Flir Pix4D Micasense
DMFV Solectric Dilectro DJI Academy
Helden 3ds-scan Dronemasters Rolawind