Wir sind anerkannte Außen-Prüfstelle DE.PStF.016

23-02-2022

Proflycenter prüft das A2 Fernpilotenzeugnis! 

Wir sind anerkannte Außen-Prüfstelle DE.PStF.016 der Copter Expert GmbH und dürfen als Proflycenter GmbH die Prüfungen zum Fernpilotenzeugnis abnehmen.

Wenn Sie das „Fernpilotenzeugnis A2“ (den sogenannten “Großen Drohnen-Führerschein”) ablegen möchten, können Sie die Prüfung samt des intensiven Vorbereitungskurses in Präsenz hier bei uns buchen und besuchen.

Bei geschlossenen Gruppen kann die Prüfungsabnahme inklusive Schulung auch an Ihrem angegebenen Firmenstandort erfolgen.

Für einzelne Teilnehmer führen wir die Prüfung mit einem intensivem Vorbereitungskurs an einem unserer Schulungsstandorte durch.

 

Sie möchten eine schnelle, einfache und dennoch professionelle Lösung für Ihr „Fernpilotenzeugnis A2“?

Besuchen Sie einen unserer digitalen Smart A2 Kurse und klicken Sie hier! (Link to Smart Trainings)

 

Wir freuen uns darauf, Sie in einem unserer Kurse begrüßen zu dürfen!

Mehr Infos:

Ganz wichtig: Um zur EU A2 Prüfung zugelassen zu werden, ist es erforderlich, dass Sie den A1/A3 Kompetenznachweis über die Webseite des LBA abgelegt haben.

Der A1/A3 EU Kompetenznachweis Online ist notwendig für das A2 Fernpilotenzeugnis und nur über die LBA Webseite machbar. (Lernen + Probeprüfung + Prüfung = ca. 2 St.): https://lba-openuav.de/

Mit Angabe Ihrer Drohnenversicherung erhalten Sie dort auch die für den weiteren Vorgang wichtige Betreiber ID (E-ID).

Diese ist notwendig für den Drohnenflug in Deutschland!

https://uas-registration.lba-openuav.de/#/registration/uasOperator

 

Die Registrierung als Betreiber eines UAS für den Betrieb in den Betriebskategorien "offen" und "speziell", sowie die Ausstellung, Verlängerung und Änderung des EU-Kompetenznachweises A1/A3, ist gebührenpflichtig.
Gebühren gemäß LuftkostV –Anlage Gebührenverzeichnis (zu § 2 Abs. 1):

  • für die Registrierung als UAS-Betreiber fallen folgende Gebühren an: 20,00€ je natürliche Person / 50,00€ je juristische Person
  • für die Ausstellung eines EU-Kompetenznachweises A1/A3 werden Gebühren in Höhe von 25,00€ erhoben.

Einen Kostenbescheid erhalten Sie separat.
Weitere Informationen zu den jeweiligen Gebühren entnehmen Sie der Kostenverordnung der Luftfahrtverwaltung (LuftkostV).

ชื่อเสียงของเรา:

พันธมิตรของเรา :

DJI Flir Pix4D Micasense
DMFV Solectric Dilectro DJI Academy
Helden 3ds-scan Dronemasters Rolawind